mein-mode-shop.com

 

Campingbett oder Isomatte?

Ein guter Camper weiß sich stets bestens auszustatten. Er muss gut planen und je nach Campingausflug viel Gepäck verstauen. Dies sollte robust, faltbar und leicht sein. Nach diesen Kriterien entscheidet sich auch ob ein Campingbett, eine Isomatte oder ein Luftbett Verwendung findet. Ein Campingbett hat den Vorteil des bequemeren Schlafens. Kommt es in einem Zelt zum Einsatz so sollte das Zelt schon eine gewisse Größe aufweisen. Im Outdoor-Bereich hat es hingegen den Vorteil schon vom Boden abgerückt zu sein und so diversen Krabbeltieren und oder dem Sand und der Feuchtigkeit fern zu sein.

Beschaffenheit eines Campingbettes

Die heute verwandten Alugestelle erlauben einen leichten Transport. Die Fragen die zu stellen sind, gelten dem eigenen Schlafverhalten. Dieses entscheidet in erster Linie den Kauf eines solchen Bettes. Hersteller und Anbieter sind vielfältig. Die Häufigkeit der Benutzung entscheidet ebenfalls darüber welche Qualität und Preiskategorie solch eine Schlafstätte aufweisen soll. Stehen Campingreisen oft im Vordergrund, so ist sicherlich der Häufigkeit wegen auf gute Qualität zu achten. Dies sichert Langlebigkeit und guten bis sehr guten Schlafkomfort. Die Bespannung des Bettes sollte auch immer dem Körpergewicht zugeordnet werden können. Der Stoff, meist Nylongemisch, ist je nach Webverfahren weich oder straff gespannt. Dieses entscheidet über den Schlafkomfort.

Auf den Spaß kommt es an

Komfort, Spaß und Leichtigkeit sind nur einige der Eigenschaften die ein Camper an sich und seine Ausrüstung stellt. Ein Campingbett ist eines davon. Ob im Freien übernachtet wird, in einem Zelt oder aber bei Freunden, guter Schlaf ist entscheidend. In jungen Jahren reicht sicherlich eine Isomatte aus. Doch mit fortschreitendem Alter ist ein bequemer Schlaf wichtiger. Völlig gerädert, weil die Nacht fürchterlich für den Rücken war, ist sicherlich nicht motivierend, um anschließend beispielsweise einen 4-Tausender zu besteigen. Demnach ist Spaß der Schlüssel zum Camper-Glück. Ausgeruht und weder mit Schmerzen oder Verspannungen zu erwachen ist entscheidend für einen guten Campingtag.

Impressum | Datenschutzerklärung

Diese Seite benutzt Cookies. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren | ablehnen